Archiv für September 2014

Diskussionswochenende zu Theorie und Praxis

Die Krise und gesellschaftliche Naturverhältnisse – Tierbefreiungs- und Ökologiebewegung bei Blockupy

Zum Download: Einladungsflyer Diskussionswochenende Gesellschaftliche Naturverhältnisse in der Krise

Das bereits angekündigte Diskussionswochenende „Die Krise und gesellschaftliche Naturverhältnisse – Tierbefreiungs- und Ökologiebewegung bei Blockupy“ findet NICHT wie ursprünglich angekündigt in der Projektwerkstatt Saaßen statt.

NEUER VERANSTALTUNGSORT:

Club Voltaire in Frankfurt
(http://www.club-voltaire.de)
Frankfurt am Main, Kleine Hochstraße 5

20.Sept ab 11 Uhr
21.Sept ab 10 Uhr
(je open end)

Anreise Öffentlicher Nahverkehr:
Ab HBF: S-Bahnen Richtungen Innenstadt, Haltestelle Hauptwache

Da die Schlafplätze begrenzt sind, meldet euch bitte vorher per Mail an (tierbefreiung2blockupy@riseup.net).

Einladung

Seit Beginn der Blockupy-Proteste 2012 sind auch Aktivist*innen der Tierbefreiungs- und Ökologiebewegung Teil dieser sich zur „Bewegung der Bewegungen“ entwickelnden Kämpfe. Die Themen Tierausbeutung und Naturzerstörung kamen bei Blockupy bisher jedoch allenfalls als Randnotiz vor. Haben die sozialen Kämpfe um die Befreiung der Tiere und der Natur zum kapitalistischen Ausbeutungssystem und seiner Krisenpolitik nichts zu sagen und ihm nichts entgegenzusetzen? (mehr…)